solide planung

 
© foto adobe stock

© foto adobe stock

Eine solide Planung ist gar nicht so selbstverständlich wie es scheint. Oft sind die Details nicht zu Ende gedacht, Pläne, vor allem die Werkpläne fehlerhaft. Manchmal fehlt noch die Entscheidung. Sie kann erst an einem bestimmten Punkt getroffen werden oder ungeahnte Überraschungen warten unter dem Putz oder im Gebälk...Also ist der Plan oft ein Weg und ein Prozess, weil so manches nicht vorhersehbar ist. Dann muss man eben nachsteuern, die Gegebenheiten untersuchen und erneut planen oder Pläne korrigieren.  

Trotz Allem gilt jedoch – je besser die Planung, je klarer und enger der Dialog mit dem Bauherr, umso reibungsloser kann ein Projekt realisiert werden.

 
Radomir Sadzakov