es geht auch pünktlich

 
© foto adobe stock

© foto adobe stock

Pünktliche Fertigstellung – geht das überhaupt?

Wir meinen, ja, das geht. Vorausgesetzt es gab nie eine unzutreffendes oder gar, auf wilden Träumen beruhendes, spekulatives Versprechen über einen Übergabetermin. Eine korrekte seriöse Terminzusage rechnet auch mit möglichen Verzögerungen die beim Start noch nicht absehbar sind. Nur das ist professionell. Denn ob es eine pünktliche Fertigstellung am Ende eines Projektes gibt fängt ganz vorne - beim Projektstart - an. Und da sind wir wieder beim Anfang: Beim Vertrauen, beim sich kennen beim offen miteinander kommunizieren. Beim akkurat Planen und Ausführen mit Partnern die ihr Handwerk verstehen. Wortwörtlich.

 

 
Radomir Sadzakov